Aristoteles – Glück und Tugend (Interview mit Julian Nida-Rümelin)

Aristoteles in seiner „Nikomachischen Ethik“ verkoppelt Glück und Tugend, und zwar so: „Glück ist die Aktivität der Seele gemäß der Tugend.“ Ich übersetze das mal anders: Ein gelingendes Leben zeigt sich nicht an einem bestimmten mentalen Zustand, sondern an dem, was ich tue – also an der „Aktivität der Seele“. Unsere Praxis sollte die eigenen… Aristoteles – Glück und Tugend (Interview mit Julian Nida-Rümelin) weiterlesen