„Nachrichten sind uns egal“ – Gut so!

Ein schönes Beispiel für den selbstvergessenen, kulturpessimistischen Standardreflex deutscher Medien auf digitale Neuerungen liefert ausgerechnet Spiegel Online. Unter dem Titel „Nachrichten sind uns egal“ berichtet Spiegel Online (1) über eine „Wissensstudie unter Jugendlichen“ (2), die herausgefunden haben will, dass Jugendliche weniger an Nachrichten interessiert sind als Erwachsene und weniger über die aktuelle Nachrichtenlage wissen. „Für… „Nachrichten sind uns egal“ – Gut so! weiterlesen

Das Denken sei künstliche Abstraktion, Zerreißung des Lebenszusammenhangs. Der Lebenszusammenhang selbst ist die echte Realität. Über Alfred North Whitehead

In einer Kundenresention zu Alfred North Whitehead „Wissenschaft und moderne Welt“ – auf amazon.de: „Der Autor, zuletzt Professor an der Harvard-Universität, war einer der bedeutendsten angelsächsischen Philosophen seiner Zeit. Er kam von der Mathematik und Naturwissenschaft zur Philosophie. Whitehead sieht sich als Realist. Die Welt ist ihm nicht nur subjektive Vorstellung, sondern besteht aus »real… Das Denken sei künstliche Abstraktion, Zerreißung des Lebenszusammenhangs. Der Lebenszusammenhang selbst ist die echte Realität. Über Alfred North Whitehead weiterlesen