Cosmopolitics I: The Science Wars, the Invention of Mechanics, Thermodynamics

Aus der Rezension zu Isabelle Stengers „Cosmopolitics I“: „For Stengers, science is a constructive enterprise, a diverse, interdependent, and highly contingent system that does not simply discover preexisting truths but, through specific practices and processes, helps shape them. She addresses conceptual themes crucial for modern science, such as the formation of physical-mathematical intelligibility, from Galilean… Cosmopolitics I: The Science Wars, the Invention of Mechanics, Thermodynamics weiterlesen

Das Denken sei künstliche Abstraktion, Zerreißung des Lebenszusammenhangs. Der Lebenszusammenhang selbst ist die echte Realität. Über Alfred North Whitehead

In einer Kundenresention zu Alfred North Whitehead „Wissenschaft und moderne Welt“ – auf amazon.de: „Der Autor, zuletzt Professor an der Harvard-Universität, war einer der bedeutendsten angelsächsischen Philosophen seiner Zeit. Er kam von der Mathematik und Naturwissenschaft zur Philosophie. Whitehead sieht sich als Realist. Die Welt ist ihm nicht nur subjektive Vorstellung, sondern besteht aus »real… Das Denken sei künstliche Abstraktion, Zerreißung des Lebenszusammenhangs. Der Lebenszusammenhang selbst ist die echte Realität. Über Alfred North Whitehead weiterlesen